Die 30-Tage-Challenge:

Beginne deine Heilung von Porno-Sucht

Bist du bereit wieder Lust auf das Leben zu verspüren?

Mache den ersten grossen Schritt aus der Porno-Sucht mit dieser 30-Tage-Challenge. Diese Challenge basiert auf meiner eigenen Abstinenz-Erfahrung, welche ich gerne mit dir teilen möchte.

Dies ist deine Chance für Veränderung! Erfahre wie du die nötige Kraft und Motivation bekommst um den Ausstieg zu schaffen. Schau dir dieses Intro-Video für die 30-Tage-Challenge an.

Mache den ersten Schritt für nur 150 EUR

30 Tage – 150 EUR.

inkl. mein Buch

Mein Buch mit wertvollen Anleitungen und Hilfestellungen für den Ausstieg bekommst du gratis dazu.

inkl. erstes Gespräch

Und damit dich auch nichts davon abhält Hilfe anzunehmen, biete ich dir ein erstes Gespräch kostenlos an.

Falls dir 30 Tage Abstinenz zu viel ist, dann bist natürlich auch willkommen nur mal auf die Erwachsenen-Filmchen im Internet zu verzichten. Oder versuche es erstmals nur mit 10 Tagen. Auch wenn du einen Rückfall haben solltest während der Challenge, beende sie trotzdem. Fange an meine Übungen zu machen und starte die Challenge dann einfach nochmals.

Wenn du dich jetzt einschreibst, dann kannst du die Challenge so häufig wiederholen wie du möchtest (lebenslanger Zugriff)!

Auch wenn eine Null-Toleranz in Bezug auf PMO nicht unbedingt das Ziel ist, ermöglicht eine Abstinenz von 1-3 Monaten unserem System einen wichtigen Neustart. Und wenn du nie länger als ein paar Tage auf PMO verzichten kannst, dann wirst du es auch nie wirklich los.

Schreib dich gleich ein – es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt.

Was du bekommst

30 Videolektionen

30 Reminder E-Mails

30 Inspirationen & Übungen

lebenslanger Zugriff

die Möglichkeit, immer wieder neu zu beginnen!

Beginne jetzt dein neues Leben!

30 Tage – 150 EUR.

inkl. Mein Buch

Mein Buch mit wertvollen Anleitungen und Hilfestellungen für den Ausstieg bekommst du gratis dazu.

inkl. erstes Gespräch

Und damit dich auch nichts davon abhält Hilfe anzunehmen, biete ich dir  ein erstes Gespräch kostenlos an.

Testimonials

Die „30-Tage-Challenge“ hat mir enorm dabei geholfen mein Verhalten Schritt für Schritt in eine andere Richtung zu lenken und Trigger oder Reize strikt zu vermeiden.

Die Theorie, die Hintergründe, das Warum, die Ziele, die Motivation und die Möglichkeit unser Gehirn neu zu konditionieren, hast du sehr plausibel erklärt.

Es ist ungemein hilfreich zu erkennen, dass wir Herr der Lage sein können wenn wir am Ball bleiben, üben und dazu lernen!

Heiner Brinkmann

(Name geändert)

Die 30-Tage-Challenge ist eine tolle Mischung aus Motivation, Informationen, Hintergrundwissen und Übungen.

Sie wirkt sehr überzeugend, durchdacht und hat mir Klarheit verschafft. Deine Denkanstöße und Übungen haben mich wieder viel näher zu meinem wahren Selbst gebracht.

Rainer Paulson

(Name geändert)

Du nutzt deinen Leidensweg um andere zu unterstützten – dies ist keine Ausbildung die man lernen kann, sondern deine ureigene Berufung.

Herzlichen Dank, dass du diesem Weg folgst und dein Wissen teilst!

Bernd Ungerer

(Name geändert)

Mein Partner erzählte mir von einem Freund, der gerade vermehrt Erwachsenen-Filmchen im Internet schaue. Ein unverhofftes Thema für mich an diesem entspannten Morgen, mitten in den Ferien. Aber etwas in mir horchte auf. Ich folgte einfach dem Impuls.

‘Wie sieht es eigentlich mit deinem Konsum aus?’ fragte ich ihn.
Mein Partner zögerte kurz. Dann wandte er sich mir zu und sagte, er konsumiere seit über 30 Jahren. Seit seiner Pubertät.

Weiterlesen …

Alexa

(Name geändert)

Beginne jetzt dein neues Leben!

30 Tage – 150 EUR.

inkl. mein Buch

Mein Buch mit wertvollen Anleitungen und Hilfestellungen für den Ausstieg bekommst du gratis dazu.

inkl. erstes Gespräch

Und damit dich auch nichts davon abhält Hilfe anzunehmen, biete ich dir  ein erstes Gespräch kostenlos an.

Hi, ich bin Nik

Meine erste längere Abstinenz hat mir die Augen geöffnet – ich konnte kaum glauben wie viel Energie und Lust auf das Leben ich wieder hatte!

Zu Beginn war mein Porno-Konsum harmlos. Jahre später hatte sich der Konsum aber schleichend automatisiert und die Neugierde wurde zur Gier nach immer mehr. In dieser Zeit habe ich mich zunehmend isoliert und meine Familie, Freunde, Beziehungen sowie meine Gesundheit vernachlässigt. Die Porno-Sucht gehörte nun zu meinem Leben und die Auswirkungen waren allgegenwärtig. Ich funktionierte im Alltag, aber hinter dem Schein klaffte ein dunkles Loch.

Durch Zufall entdeckte ich Breathwork auf Bali, was zu meinem Wendepunkt wurde. Das Training zum Breathwork Lehrer hat es mir ermöglicht tiefe emotionale Wunden und unbewusstes Verhalten aufzulösen, mir zu vergeben und mich wieder lieben zu lernen.

Diese zweite Chance für ein erfülltes Leben ohne Pornos, hat mich erkennen lassen, dass Heilung möglich ist. Und dies möchte ich nun in meinem Coaching mit anderen teilen, um Porno-Sucht zu überwinden.